News


+++ Bayerischer Meister U13 Flag (Halle) +++
Die U13 der Fursty Razorbacks gewinnt in einem spannenden Finale mit 41:19 gegen die München Rangers.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Bericht folgt...


23.03.2019


American Football - Zum Finalturnier nach Nürnberg

 

U13 der Fursty Razorbacks beendet auch zweites Saisonturnier ungeschlagen

 

 

 

Die U13 der Fursty Razorbacks beendet das zweite Saisonturnier in Neu-Ulm ungeschlagen und kämpft kommenden Samstag um die Bayerische Meisterschaft im Hallen Flagfootball. Mit sechs Siegen aus insgesamt sechs Spielen freuen sich die jungen Wildschweine auf das Turnier in Nürnberg.

 

 

 

Im ersten Spiel gegen die Argonauts aus Starnberg setzten sowohl der Angriff als auch die Verteidigung der Razorbacks die Marschroute für den restlichen Turnierverlauf. Gleich im ersten Versuch des ersten Spielzugs gelang Runningback Levente Ternecki nach einem Lauf über das gesamte Spielfeld der erste von insgesamt vier Touchdowns in der Partie. Die Verteidigung der Razorbacks hielt den Angriffen der Argonauts jederzeit stand, lies keine Punkte zu und sicherte den verdienten Endstand von 31:0 für Fursty.

 

 

 

Der Spielzug des Tages gelang Center Vincent Broeldiek im zweiten Spiel gegen die Ants aus Königsbrunn. Wie die Vorbilder aus der NLF fing er mit nur einer Hand den kurzen Pass seines Quarterbacks Manuel Treimer zum Extrapunkt in der Endzone. Entsprechend groß war die Begeisterung in der Halle und in der Mannschaft. Am Ende stand es 28:14 für die Razorbacks durch weitere Touchdowns von Levente Ternecki, Laurens Mielke und Simon Dittler sowie erfolgreiche Extrapunkte von Laurens Mielke und Karl Goss.

 

 

 

Gegen die Spartans aus Neu-Ulm gelang es auch der Verteidigung der Razorbacks Punkte zu erzielen. Nachdem Linebacker Karl Goss den gegnerischen Quarterback stark unter Druck setzte, fing Safety Lennard Maue zum zweiten Mal den Ball des Neu-Ulmer Angriffs ab und trug ihn über 25 Meter zum Pick Six in die Endzone der Spartans. Levente Ternecki, Laurens Mielke und Simon Dittler sorgten mit weiteren Touchdowns und Extrapunkten für den Endstand von 31:8.

 

 

 

Nach einer gelungenen Saison bereitet sich die U13 der Razorbacks auf das Finalturnier am 23.03.2019 in Nürnberg vor und hofft die bisherige starke Mannschaftsleistung mit einem Titel zu krönen.

 

 

 

Dabei freuen sich die jüngsten Wildschweine jederzeit über Verstärkung im Team. Interessierte sind herzlich zum Probetraining eingeladen.

 

 


17.03.2019


Fursty Razorbacks meisterhaft

Die U11-Jugend der Fursty Razorbacks, derzeit amtierender Bayerischer Meister im Flag-Football auf dem Feld, siegte am Wochenende auch in der Halle.
Die Souveränität mit der die Brucker Footballer dabei zu Werke gingen, zeigt sich in der beeindruckenden 92:7 Punktebilanz. In vier Spielen erzielten die Razorbacks 17 Touchdowns und ließen nur einen einzigen Touchdown ihrer Gegner zu.
Herausragender Akteur auf Seiten der Razorbacks war Runningback Mika Lange, der das erste Spiel mit seinen beiden Touchdowns fast alleine entschied. Mit sagenhaften 280 erlaufenen Yards und vier Touchdowns trug er maßgeblich zum Turniersieg bei.
Die Fursty Razorbacks sind nun als Bayerischer Meister seit 12 Spielen ungeschlagen und weiter ganz oben im bayerischen Jugend-Flag-Football.

Die Razorbacks Jugend sucht immer nach Nachwuchs. Jungen ab 7 Jahren sind willkommen. Im Football findet jeder seine Position, egal ob groß oder klein, stämmig oder schlank. Informationen zu Probetraining und Kontaktmöglichkeiten gibt es auf der Homepage der Fursty Razorbacks

14.03.2019


Nachdem die U11 vergangenes Wochenende bereits den ersten Titel nach Fürstenfeldbruck holen konnte, geht es am Sonntag für die U13 der Fursty Razorbacks gleich weiter.

Beim Rückrundenturnier in Neu-Ulm möchte der aktuelle Tabellenführer aus Fürstenfeldbruck sein Ticket zum Einzug ins Finalturnier um die Bayerische Meisterschaft ziehen. Die Hinrunde konnten die U13 Amperstädter mit 3 Siegen aus 3 Spielen souverän für sich entscheiden.

In Neu-Ulm treffen die Razorbacks neben den Gastgebern Neu-Ulm Spartans, auf die Starnberg Argonauts und Königsbrunn Ants.

Turnierbeginn ist um 11:00 Uhr in der Sporthalle Offenhauser Gries (Kantstr. 4, 89231 Neu-Ulm-Offenhausen). Die Fursty Razorbacks hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Fans.

12.03.2019


 

 

 

Das Jahr 2019 hat noch gar nicht richtig angefangen und schon bringen die Amperstädter den ersten Titel nach Fürstenfeldbruck.
Die U11 der Fursty Razorbacks ist beim heutigen Turnier in München Hallen-Meister geworden und ist damit „Back To Back Champion“.

Mit insgesamt 92:7 Punkten gewannen die jüngsten Brucker gegen die Munich Cowboys und Ansbach Grizzlies ihre vier Spiele.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

11.03.2019

U11 gewinnt Turnier in München und darf sich trotzdem nicht Meister nennen

 

Das Jahr 2019 hat noch gar nicht richtig angefangen und schon bringen die Amperstädter den vermeintlich ersten Titel nach Fürstenfeldbruck.


Die U11 der Fursty Razorbacks hat beim heutigen Turnier in München souverän den ersten Platz erreicht.

Mit insgesamt 92:7 Punkten gewannen die jüngsten Brucker gegen die Munich Cowboys und die Ansbach Grizzlies ihre vier Spiele.

 

Laut Ligaobmann Flag-Football AFVBy war das Turnier in München aber kein Turnier für einen U11–Hallenmeistertitel (dafür werden lt. Jugendkonzept 6 Teams benötigt).

 

10.03.2019

Cheerleader 12. bei Regionalmeisterschaft

 

Die Juniors-Cheerleader der Fursty Razorbacks erreichten bei der CCVD Regionalmeisterschaft Süd in Deggendorf den 12. Platz.

 

 

09.03.2019

U11 startet in die Hallensaison 2019


Für die jüngsten Razorbacks der American Football Abteilung des TuS Füstenfeldbruck beginnt kommendes Wochenende die neue Saison.

Am Sonntag, den 10.März werden die Amperstädter in München empfangen. Neben den Gastgebern Munich Cowboys, sind beim Turnier die Ansbach Grizzlies und der Augsburg Storm vertreten.

In der vergangenen Saison wurden die Fursty Razorbacks mit ihrer U11 Bayerischer Meister auf dem Feld. An den Erfolg möchten die jungen Razorbacks natürlich anknüpfen und freuen sich auf Sonntag auf das diesjährige Hallenturnier.

 

Turnierbeginn ist um 11:00 Uhr in der Führichhalle der Mittelschule (Führichstr. 53, 81671 München). Der Eingang zur Sporthalle ist in der Kirchseeoner Str. 5.

Die Fursty Razorbacks wünschen allen Spielern und Trainern am Sonntag ganz viel Erfolg und Spaß! Die kleinen Teilnehmer hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Fans und Eltern.

U15-Mannschaft qualifiziert sich für das Bayerische Finalturnier in Ansbach

 

Die U15-Mannschaft der Fursty Razorbacks zieht ungeschlagen als Gruppenerster in das Viertelfinale um die Bayerische Meisterschaft ein. Beim heutigen Vorrundenturnier in Landsberg konnte das Team um Headcoach Andreas Berger auch die Rückspiele für sich entscheiden.
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen die Amperstädter mit 27:6 gegen den gastgebenden Landsberg X-PRESS, mit 7:6 gegen die Starnberg Argonauts und mit 18:6 gegen die Neu-Ulm Spartans.

Das Finalturnier um die Bayerische Meisterschaft im U15 Flag (Halle) findet am Sonntag, den 24.03.2019 in Ansbach statt.

23.02.2019

Jasper Friis - 2. Jahr bei den Cal Golden Bears (NCAA Div-I)

 

Unser ehemaliger Offensive Lineman Jasper Friis geht in sein zweites Jahr bei den California Golden Bears aus Berkeley in der NCAA Div-1 (PAC-12).

Jasper spielte 2016 für die U19-Jugend der Fursty Razorbacks in der Jugendbundesliga und ging von dort aus nach Amerika, zunächst an die Aquinas Highschool nach San Bernardino.

 

Wir wünschen Jasper weiterhin alles Gute auf seinem weiteren Weg am College. Leb deinen Traum Jasper!

 

 

22.02.2019

Kommenden Samstag den 23.02. geht es für die U15 der Fursty Razorbacks zum zweiten und letzten Vorrundenturnier nach Landsberg. Mit Siegen gegen den Landsberg X-PRESS, Starnberg Argonauts und Neu-Ulm Spartans können die Razorbacks ins Viertelfinale um die Bayerische Meisterschaft einziehen.

Das aktuell noch ungeschlagene Team aus Fürstenfeldbruck konnte beim ersten Turnier in Neu-Ulm drei Siege in drei Spielen verbuchen. An diesen Erfolg möchten die Amperstädter um Headcoach Andreas Berger anknüpfen.

„Wir gehen mit einem guten Gefühl in die nächsten Spiele. Wir konnten in den vergangenen Trainingseinheiten an den Fehlern aus dem ersten Turnier arbeiten“, so Berger. „Wenn wir wieder eine so geschlossene Mannschaftsleistung abrufen können, dann haben wir gute Chancen den Gruppensieg zu erlangen.“

Turnierbeginn ist am Samstag um 11:00 Uhr in der Isidor Hipper Halle, 86899 Landsberg am Lech.

Die Fursty Razorbacks hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Fans.

19.02.2019

Dieses Wochenende findet im Adidas Brandcenter die jährliche Bayerische Coaches Convention statt.

Die Convention zählt zu der Größten in ganz Europa. Über 370 Trainer nehmen an dem Happening Teil um sich untereinander auszutauschen und sich von 12 Referenten aus der ganzen Welt Vorträge über American Football anzuhören.

Mit dabei Trainer der Fursty Razorbacks.

Vielen Dank an Martin Hanselmann und den American Football Verband Bayern (AFVBy) für die erneut großartige Organisation dieses Events!

09.02.2019

Unser U19 Bundesliga Headcoach Michael "Butch" Dohrmann ist neuer QB Coach der U17 Bavarian Warriors.

Herzlichen Glückwunsch, Butch!

Die Fursty Razorbacks wünschen dem Trainerstab der Bayerischen Jugendauswahl für die kommende Saison viel Spaß und Erfolg!

03.02.2019

Bevor es heute Abend zum Showdown im 53. Superbowl zwischen den New England Patriots und Los Angeles Rams kommt, hat ranNFL Experte Jan Stecker noch eine kleine Überraschung für uns!

Download
45163497_956400531215395_918070748982805
MP3 Audio Datei 5.8 MB

03.02.2019

U15 gewinnt alle drei Spiele beim U15 Flag-Turnier in Neu-Ulm

 

Auch unsere U15 ist erfolgreich in die Saison 2019 gestartet. Beim heutigen Vorrundenturnier in Neu-Ulm konnten die Amperstädter die ersten drei Siege in drei Spielen verbuchen.

 

Das Team gewann mit 24:6 gegen die Starnberg Argonauts, mit 18:6 gegen den Landsberg X-PRESS und mit 26:21 gegen die Neu-Ulm Spartans. Weiter so Jungs!

 

Das nächste U15 Flag-Turnier, bei dem unsere Jungs starten, findet am 23.02.2019 in der Isidor-Hippler-Halle in in Lansberg am Lech statt. Turnerbeginn ist um 11:00 Uhr.

02.02.2019

U15 startet in die Saison 2019!

Die U13 der Fursty Razorbacks hat es vor zwei Wochen bereits vorgemacht. Beim ersten Vorrundenturnier der Saison sind die Amperstädter mit 3 Siegen in das neue Jahr gestartet.

Jetzt möchte das Team um Cheftrainer Andreas Berger nachziehen. Die junge und engagierte Trainercrew hatte mit ihren Jungs eine tolle Vorbereitung. Der amtierende Bayerische Vizemeister aus der vergangenen Hallensaison möchte an den Erfolg anknüpfen und es erneut in die Playoffs und ins Finale schaffen.

„Wir gehen mit viel Selbstvertrauen in die neue Saison“, freut sich Andreas Berger in seiner ersten Saison als Headcoach. „Die Jungs und Trainer haben sehr gut gearbeitet. Wir hatten viel Spaß im Training und sind gespannt auf Samstag. Wir können es kaum erwarten, dass es endlich wieder los geht.“

Zu Gast sind die Razorbacks bei ihrem ersten Vorrundenturnier bei den Neu-Ulm Spartans. Ebenfalls anwesend sind die Starnberg Argonauts und der Landsberg X-PRESS.

Turnierbeginn ist am Samstag, den 02.02.2019 um 11:00 Uhr in der Turnhalle Kantstraße 4, 89231 Neu-Ulm.

Die Fursty Razorbacks hoffen auf zahlreiche und laute Unterstützung ihrer Fans und freuen sich auf ein spannendes Turnier.

30.01.2019

Regeländerungen ab 2019

28.01.2019

U13 der Fursty Razorbacks überzeugt beim Saisonauftakt 2019

 

 

Die U13 der Fursty Razorbacks startet ungeschlagen in die Saison 2019. Beim Heimturnier im Flagfootball schlagen die jungen Wildscheine die Gäste aus Starnberg, Königsbrunn und Neu-Ulm mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung.

 

 

Im ersten Spiel gegen die spielermässig geschwächten Argonauts aus Starnberg überzeugten sowohl der Angriff als auch die Verteidigung der Razorbacks. Runningback Levente Ternecki legte mit vier Touchdowns den Grundstein für den 31:06 Erfolg im ersten Ligaspiel und beeindruckte mit insgesamt neun Touchdowns im Turnier. Die Verteidigung der Razorbacks hielt den Angriffen der Argonauts jederzeit stand und sicherte den verdienten Endstand.

 

Gegen die Spartans aus Neu-Ulm mussten sich die Razorbacks im letzten Jahr zweimal geschlagen geben. Nach einem hochmotivierten Spiel beim Heimturnier stand es dieses Mal 38:06 für Fürstenfeldbruck. Dabei trug neben der starken Offense auch die Razorbacks Verteidigung durch Interceptions von Safety Manuel Treimer und Cornerback Bastian Reich zum Punktestand bei.

 

In einem spannenden dritten Spiel gegen die Ants aus Königsbrunn stand es zur Halbzeit 14:12 für Fursty. Erst in der zweiten Halbzeit gelang es den Razorbacks besser, sich auf das Spiel der Königsbrunner einzustellen. Am Ende besiegten die Razorbacks die Königsbrunn Ants mit 42:18.

 

Nach einem gelungenen Saisonsauftakt bereitet sich die U13 der Razorbacks auf das nächste Turnier am 17.03.2019 in Neu-Ulm vor.  Die U11 der Razorbacks fiebert als letztjähriger bayerischer Meister ihrem ersten Turnier am 10.03.2019 entgegen.

 

 

Dabei freuen sich die jüngsten Wildschweine jederzeit über Verstärkung. Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

Das Wintertraining findet jede Woche am Sonntag ab 14:00 Uhr in der Turnhalle am Theresianumweg und am Montag ab 17:30 Uhr in der Turnhalle der Schule Nord statt.

 

Nähere Infos und Termine unter www.fursty-razorbacks.de

 

Erneut ein Pioneer für die Razorbacks!

 

Es ist schon Tradition, dass es Studenten der Universität Platteville, Wisconsin nach Fürstenfeldbruck zu den Razorbacks verschlägt.

Den Anfang machte 2009 Ryan Munz, jetziger Offense Koordinator der UWP Pioneers. Seitdem folgten viele weitere Spieler aus Platteville. Zuletzt 2018 unser Meisterschafts-Quarterback Jack Eddy.

Für 2019 ist Patrick Sheehan der erste im Bunde. Das All-Round Talent schreibt aktuell seinen Masterabschluss in „Health and Human Performance”.

Der Student lief während seiner aktiven Karriere als Widereceiver auf. Aktuell ist er Positionstrainer und Director of Football Operations der Pioneers.

„Persönlich durfte ich Patrick bei meinem diesjährigen Aufenthalt in Platteville schon kennenlernen“, freut sich Sportlicher Leiter der Razorbacks Michael Dohrmann, der den Kontakt hergestellt hat. „Er passt menschlich perfekt zu uns. Alle Spieler und Trainer der Pioneers haben in großen Tönen von ihm gesprochen. Er ist an der Universität sehr geschätzt. Neben seinem sportlichen Können als Spieler, wird er uns vor allem außerhalb des Spielfeldes sehr weiterhelfen. Patrick leitet aktuell die komplette Organisation für das Footballprogramm der Pioneers. Hier können wir als Verein viel von ihm lernen.“

Die Fans können sich auf alle Fälle schon jetzt auf viele Highlights von Patrick im Stadion auf der Lände freuen.

Welcome to Fursty Family, Patrick!

08.01.2019

Andreas Berger ist neuer Headcoach der U15

 

Sieben Jahre lang, von 2012 bis 2018, war Lukas Dohrmann U15 Cheftrainer der Fursty Razorbacks. Insgesamt 17 Mal stand der Headcoach in dieser Zeit im Finale um die Bayerische Meisterschaft. Nach 11 Bayerischen Meistertiteln, 6 Bayerischen Vizemeistern, einem Deutschen Meister, sowie einem Deutschen Vizemeister gibt Dohrmann sein Amt ab.

„Ich habe größtes Vertrauen in Andi“, freut sich Lukas Dohrmann. „Andi startet jetzt in seine vierte Saison als Trainer. Er hat in den letzten Jahren viel gelernt und geht mit Bedacht an die Sache heran. Ich würde die U15 nicht abgeben, wenn ich nicht wüsste, dass ich sie in gute Hände gebe.“

Berger, der selbst noch aktiver Spieler der Herren ist, übernimmt weiterhin die Aufgabe des Offense Koordinators. Zur Seite steht im Defense Koordinator Philipp Alo, der die Defense bereits die letzten Jahre mitgeführt hat.

Alle aktuellen Trainer der U15 waren bereits Spieler unter Lukas Dohrmann und kennen die Abteilung und das Programm seit Kindes- und Jungendalter.

„Ich freue mich, dass junge und engagierte Trainer die U15 weiterleiten und ausbauen“, so Dohrmann. „Die Coaches harmonieren wunderbar miteinander und pflegen einen sehr guten Umgang mit den Spielern. Von uns als Verein bekommen sie auf alle Fälle die gleiche Unterstützung, die ich auch bekommen habe.“

03.01.2019

FROHE WEIHNACHTEN

 

Ein weiteres erfolgreiches Jahr der Fursty Razorbacks neigt sich dem Ende zu. Viele großartige Momente gab es im Stadion auf der Lände. Meisterschaften wurden gewonnen und neue Freundschaften geschlossen.

Insgesamt konnten die Amperstädter fünf Titel nach Fürstenfeldbruck holen. Die 1. Mannschaft wurde Meister der Regionalliga Süd und stellte dabei (laut Statistik) von allen sieben Teams die beste Offense und Defense.
Die U19 wurde im Herbst Bayerischer Meister im 5vs5 Flagfootball. Die U19 II wurde „Back To Back Champion“ und ungeschlagener Meister der Verbandsliga Süd.
Die U15 wurde Bayerischer Meister im 9vs9 Flagfooball und Bayerischer Vizemeister in der Halle.
Unsere U11 konnte ebenfalls die Bayerische Meisterschaft an die Amper bringen.

Die American Football Abteilung des TuS Fürstenfeldbruck bedankt sich hiermit bei allen Beteiligten, die uns diese Saison erneut so großartig unterstützt haben. Unser Dank gilt allen Spielern, Cheerleadern und Trainern, Helfern, Eltern und Freunden, Fans und Sponsoren. Ihr seid der Grund, warum wir so erfolgreich auf und neben dem Spielfeld sind.

Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten, schöne Feiertage mit der Familie und einen guten Rutsch in die neue Saison 2019. Go Hogs!

Download
Moritz Albrecht - MVP 2018
Moritz Albrecht.mp4
MP3 Audio Datei 19.4 MB

Download
Jack Eddy - Offense Player of the Year 2018
John Andrew Eddy.mp4
MP3 Audio Datei 15.8 MB

Download
André Pfrieger - Defense Player of the Year 2018
Andre Pfrieger.mp4
MP3 Audio Datei 27.4 MB

Download
Souleymane Diabate - Rookie of the Year 2018
Soulaymane Diabate.mp4
MP3 Audio Datei 14.8 MB

Download
Nicolas Holzapfel - Freshman of the Year 2018
Nicolas Holzapfel.mp4
MP3 Audio Datei 12.2 MB

Download
Jonas Krämer - Line Man of the Year 2018
Jonas Krämer.mp4
MP3 Audio Datei 18.1 MB

Download
Andreas Berger - Most improved Player Offense 2018
Andreas Berger.mp4
MP3 Audio Datei 15.1 MB

Download
Julian Muth - Most improved Player Defense 2018
Julian Muth.mp4
MP3 Audio Datei 17.7 MB

Team U15

Gemäß §47 der Bundesspielordnung des American Football Verbandes Deutschland, verlängern die Fursty Razorbacks die Spielerpässe unten aufgeführter Spieler automatisch. Hierzu ist eine Zustimmung des Spielers nicht erforderlich.

 

Sollte ein Spieler keine automatische Spielerpassverlängerung wünschen, so muss er dies den Verein schriftlich bis spätestens 29.11.2018 an nachfolgende E-Mail Adresse mitteilen.

alexa.schmid-dohrmann@fursty-razorbacks.de

Till Bödewadt
Felix Boy
Korbinian Butterer
Vincent Dobler
David Elßel
Jermaine Fayad
Theo Fenske
Sebastian Gayer
Henri Geisel
Jonas Genter
Justus Germeier
Finn Gollnow
Johannes Gschwandtner
Massimo Guthmann
Lennard Harms
Paul Lindner
Leonardo Loder
Tim Maier
Paul Nowack
Finnian Roth
Vlad Rusu
Louis Sangare
Luis Töll
Leif Trenkel
Kevin  Weger
Eric Zuflücht

14.11.2018

Team U13

Gemäß §47 der Bundesspielordnung des American Football Verbandes Deutschland, verlängern die Fursty Razorbacks die Spielerpässe unten aufgeführter Spieler automatisch. Hierzu ist eine Zustimmung des Spielers nicht erforderlich.

 

Sollte ein Spieler keine automatische Spielerpassverlängerung wünschen, so muss er dies den Verein schriftlich bis spätestens 29.11.2018 an nachfolgende E-Mail Adresse mitteilen.

alexa.schmid-dohrmann@fursty-razorbacks.de

Vincent Bröldiek
Emil Bürger
Adriano Ciancimino
Tristan Dankwardt
Sinan Derya
Simon Dittler
Corvin Dossow
Dominik Friedl
Jacob Magnus
Lennard Maue
Emanuel Meßner
Tom Michl
Paul Mögler
Bastian Reich
Carlos Speidel
Samuel Sporer
Levente Terneki
Manuel Treimer
Florian Weismeier

14.11.2018

Team U11

Gemäß §47 der Bundesspielordnung des American Football Verbandes Deutschland, verlängern die Fursty Razorbacks die Spielerpässe unten aufgeführter Spieler automatisch. Hierzu ist eine Zustimmung des Spielers nicht erforderlich.

 

Sollte ein Spieler keine automatische Spielerpassverlängerung wünschen, so muss er dies den Verein schriftlich bis spätestens 29.11.2018 an nachfolgende E-Mail Adresse mitteilen.

alexa.schmid-dohrmann@fursty-razorbacks.de

Valerian  Bohra
Andreas Fischer
Leon Genter
Paul Graf
Dominik Grdan
Simon Grdan
Oliver Haebler
Silas Höß
Henry Kurr
Mika Lange
Florian Reich
Luis Schmitz
Florian Summerer

14.11.2018

Auszug aus der Bundesspielordnung (BSO):

 

  • 47 Passverlängerung
    Der Verein teilt der Passstelle zum 15. Dezember des Vorjahres mit, welche seiner Spielerberechtigungen für die kommende Saison verlängert werden sollen. Eine Zustimmungserklärung des Spielers ist nicht notwendig.
    Danach ist eine Verlängerung der Spielberechtigung nur mit der persönlichen und eigenhändigen schriftlichen Zustimmung des Spielers zulässig. Diese Erklärung muss im Original eingereicht werden.
  • 60 Wechselbestimmungen
    …Informiert ein Verein den Spieler nicht, dass er den Spielerpass im Zeitfenster bis zum 15. Dezember für die kommende Saison verlängert hat, und ein anderer Verein beantragt zu einem späteren Zeitpunkt einen Spielerpass, so entfällt bei dem Wechsel die Wechselsperre. Nimmt der Spieler für einen Verein an einem Spiel teil, so bringt er dadurch zum Ausdruck, dass er für diesen Verein eine Spielberechtigung erwerben will. In diesem Fall kann er sich nicht auf eine fehlende Information durch seinen Verein berufen.
    Die Beweislast für den Zugang der Information des Spielers trägt grundsätzlich der Verein. Es reicht jedoch aus, wenn der Verein die Information, für welche Spieler er die Spielerpässe verlängert hat, auf seiner offiziellen Vereinshomepage in einem öffentlich zugänglichen Bereich veröffentlicht hat. In diesem Fall muss der Verein nur den Zeitpunkt der Veröffentlichung belegen…

Team U19

Gemäß §47 der Bundesspielordnung des American Football Verbandes Deutschland, verlängern die Fursty Razorbacks die Spielerpässe unten aufgeführter Spieler automatisch. Hierzu ist eine Zustimmung des Spielers nicht erforderlich.

 

Sollte ein Spieler keine automatische Spielerpassverlängerung wünschen, so muss er dies den Verein schriftlich bis spätestens 28.11.2018 an nachfolgende E-Mail Adresse mitteilen.

alexa.schmid-dohrmann@fursty-razorbacks.de

 

 

Bahner Carl-Magnus
Aldwärth Benedikt
Becke Quirin
Bergström Niklas
Blumentritt Leo
Boy Manuel
Brown David
Claßen Felix
Claßen Moritz
Cobo Gonzalez Antonio
Daqch Bilal
Daum Samuel
Dobmann Elias
Duman Timur
Fink Fabian
Flieher Julian
Friedl Tobias
Fritsch Tobias
Fröhlich Leander
Geiger Felix
Geiger Ferdinand
Groß Florian
Groß Philipp
Hansen Hendrik
Haupt Christoph
Helm Jakob
Herold Benedikt
Hößl Valentin
Jaesrich Jules
Jäger Julian
Junker Florian
Kalchschmid Moritz
Kandler Erik
Kastinger Johnny
Kern Lorenz
Kettl Philipp
Kotzian Tobias
Kröner Leon
Lang Simon
Lang Dominic
Maurer Paul
Mettel Marc
Meyer Christopher
Micheler Timo
Müller Luca
Okonkwo Philip
Pachner Marvin
Piede Pascal
Raecke Philipp
Reiber Niklas
Reithmeier Elias
Riedmeier Alexander
Schmidtke Eric
Schur Mick
Stecker Felix
Steiner Erik
Thane Jonas
Tilke Marvin
Treuer Peter
Übernickel Maximilian
Vandre Fabian
Virant Valentino
von Külmer Jonas
von Külmer Dominik
von Minckwitz Nick
Wiener Alexander
Wirschem Andreas
Witte Tobias
Wölfl Niklas
Wollwerth Jonas
Zifreund Nicolas
Zollbrecht Sebastian
Zolyomi Dominik
Zolyomi Adrian

 

Auszug aus der Bundesspielordnung (BSO):

 

  • 47 Passverlängerung
    Der Verein teilt der Passstelle zum 15. Dezember des Vorjahres mit, welche seiner Spielerberechtigungen für die kommende Saison verlängert werden sollen. Eine Zustimmungserklärung des Spielers ist nicht notwendig.
    Danach ist eine Verlängerung der Spielberechtigung nur mit der persönlichen und eigenhändigen schriftlichen Zustimmung des Spielers zulässig. Diese Erklärung muss im Original eingereicht werden.
  • 60 Wechselbestimmungen
    …Informiert ein Verein den Spieler nicht, dass er den Spielerpass im Zeitfenster bis zum 15. Dezember für die kommende Saison verlängert hat, und ein anderer Verein beantragt zu einem späteren Zeitpunkt einen Spielerpass, so entfällt bei dem Wechsel die Wechselsperre. Nimmt der Spieler für einen Verein an einem Spiel teil, so bringt er dadurch zum Ausdruck, dass er für diesen Verein eine Spielberechtigung erwerben will. In diesem Fall kann er sich nicht auf eine fehlende Information durch seinen Verein berufen.
    Die Beweislast für den Zugang der Information des Spielers trägt grundsätzlich der Verein. Es reicht jedoch aus, wenn der Verein die Information, für welche Spieler er die Spielerpässe verlängert hat, auf seiner offiziellen Vereinshomepage in einem öffentlich zugänglichen Bereich veröffentlicht hat. In diesem Fall muss der Verein nur den Zeitpunkt der Veröffentlichung belegen…

 

13.11.2018

Team Seniors

Gemäß §47 der Bundesspielordnung des American Football Verbandes Deutschland, verlängern die Fursty Razorbacks die Spielerpässe unten aufgeführter Spieler automatisch. Hierzu ist eine Zustimmung des Spielers nicht erforderlich.

 

Sollte ein Spieler keine automatische Spielerpassverlängerung wünschen, so muss er dies den Verein schriftlich bis spätestens 25.11.2018 an nachfolgende E-Mail Adresse mitteilen.

alexa.schmid-dohrmann@fursty-razorbacks.de

 

Moritz Albrecht
Dominik Alo
Philipp Alo
Kodjo Jacob Avadra
Andreas Berger
Paul Berger
Patrick Glenn Bolz
Cedrik Bosse
Pascal Bosse
Benedikt Bruckner
Phillip Bunts
Bartosz Dabrowski
Maximilian Denz
Laurin Denz
Lukas Dohrmann
Moritz Dreher
John Andrew Eddy
Christoph Eichelbaum
Markus Felber
Maximilian  Fenzl
Nicolas Friedl
Joseph Fritz
Sebastian Giel
Christoph Glas
Felix Grabl
Leonard Grundei
Niklas Haeggberg
Philipp Hauptmann
Alexander Hermann
Johannes Hunecke
Robin Kadianakis
Karim Khalifa
Maximilian Kollmannsberger
Maximilian Kopp
Maximilian Kopyciok
Jonas Krämer
Michael Krauß
Selman Kurban
Dominik Lehmann
Alexander Loder
Nils Mahlert
Jan Niklas Mahlert
Sebastian Maidl
Nils Manhart
Oliver Mätschke
Tobias Möldner
Matthias Müller
Julian Muth
Omid Najjarmansur
Laurin Neumeyer
Marco Pfrieger
André Pfrieger
Dennis Poppele
Georg Rieger
Sven Röll
Lukas Röll
Matthias Rosa
Anton Saatze
Marc Schmid
Marian Schörling
Felix Schuler
Kilian Schwabegger
Rafael Sedlmair
Dietmar Stummvoll
Manuel Tengler
Matthäus Thomalla
Niklas Vonderschmitt
Patrick Wagner
Leon Weber
Sebastian Weichel
Tobias Will
Korbinian Wolf
Adrian

Zimmermann

Auszug aus der Bundesspielordnung (BSO):

 

  • 47 Passverlängerung
    Der Verein teilt der Passstelle zum 15. Dezember des Vorjahres mit, welche seiner Spielerberechtigungen für die kommende Saison verlängert werden sollen. Eine Zustimmungserklärung des Spielers ist nicht notwendig.
    Danach ist eine Verlängerung der Spielberechtigung nur mit der persönlichen und eigenhändigen schriftlichen Zustimmung des Spielers zulässig. Diese Erklärung muss im Original eingereicht werden.
  • 60 Wechselbestimmungen
    …Informiert ein Verein den Spieler nicht, dass er den Spielerpass im Zeitfenster bis zum 15. Dezember für die kommende Saison verlängert hat, und ein anderer Verein beantragt zu einem späteren Zeitpunkt einen Spielerpass, so entfällt bei dem Wechsel die Wechselsperre. Nimmt der Spieler für einen Verein an einem Spiel teil, so bringt er dadurch zum Ausdruck, dass er für diesen Verein eine Spielberechtigung erwerben will. In diesem Fall kann er sich nicht auf eine fehlende Information durch seinen Verein berufen.
    Die Beweislast für den Zugang der Information des Spielers trägt grundsätzlich der Verein. Es reicht jedoch aus, wenn der Verein die Information, für welche Spieler er die Spielerpässe verlängert hat, auf seiner offiziellen Vereinshomepage in einem öffentlich zugänglichen Bereich veröffentlicht hat. In diesem Fall muss der Verein nur den Zeitpunkt der Veröffentlichung belegen…

10.11.2018

Die Bayerische U17-Auswahl beendet die Deutsche Meisterschaft beim diesjährigen Jugendländerturnier in Oldenburg mit dem 5. Platz.

Mit im Kader der Bavarian Warriors waren sieben Spieler der Fursty Razorbacks.

 

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

28.10.2018

Razorbacks sind Bayerischer Meister

 

Die U11 der Fursty Razorbacks hat die Bayerische Meisterschaft im Feld - Flag - Football an die Amper geholt.
Die Furstys waren als ungeschlagener Erster der Gruppe Südbayern zum Finalturnier bei den Nürnberg Rams gefahren. Entsprechend groß waren die Erwartungen, aber auch der Druck auf Mannschaft.
Im Halbfinale trafen die Furstys auf den Zweiten der Gruppe Nord, die Würzburg Panthers. Schon in diesem Spiel zeigte sich schnell, warum die Razorbacks in diesem Jahr so erfolgreich waren. Eine Defense, die dem Gegner kaum Raum zur Entfaltung lässt und eine Offense, die sowohl im Lauf- als auch im Passspiel präzise und variantentreich agiert, waren die Grundlagen des Erfolgs.

 

Schnell führten die jungen Wildschweine durch zwei Touchdowns von Dominik Grdan, gaben während des gesamten Spiels keinen einzigen Punkt an die Panthers ab und zogen mit 28 - 0 ins Finale ein.

 

In zweiten Halbfinale musste sich der Erste der Gruppe Nordbayern, die Nürnberg Rams, den Munich Cowboys geschlagen geben (24-38).
Somit gab es eine Neuauflage des Finales vom letzten Jahr, das die Cowboys noch für sich entscheiden konnten.

 

Nicht so in diesem Jahr. Die Furstys gingen durch einen 22-Meter-Touchdown-Pass von Quarterback Florian Reich auf Widereceiver Manuel Treimer in Führung. Die Cowboys aber wehrten sich und erzielten ihrerseits einen Touchdown.

 

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit überschlugen sich die Ereignisse. Mit zwei phänomenalen 25-Meter-Pässen überbrückten die Razorbacks das gesamte Spielfeld und holten sich die Führung zurück (14 - 6). Der anschließende Angriff der Cowboys wurde durch eine Interception von Tom Michl gestoppt. Trotz nur noch weniger Sekunden Spielzeit brachten die Razorbacks den Ball noch einmal in die Endzone und gingen mit einem 21 - 6 in die Halbzeit.

 

Die zweite Halbzeit war dann eine weitere Sternstunde der Razorbacks Defense. Die Linebacker Mika Lange und Dominik Grdan stoppten ein ums andere Mal die Angriffe des Gegners. Der Verzweiflung nahe musste der Quarterback der Cowboys zwei Strafen für Spielverzögerung hinnehmen, weil er keinen freien Passempfänger fand und warf noch dazu eine Interception. Als dann Dominik Grdan mit seinem Touchdown auf 27 - 6 erhöhte, war das Spiel praktisch entschieden.

 

Die Fursty Razorbacks holen sich mit einer perfekten Saison und 8 Siegen in 8 Spielen zum erste Mal seit 2010 wieder den Meistertitel. Einige Spieler der U11 werden im nächsten Jahr eine Altersgruppe höher spielen und damit das erfolgreiche Team verlassen.  Mit Florian Reich, Mika Lange und Dominik Grdan bleiben der U11 aber auch drei erfahrene Leistungsträger erhalten.

Die Razorbacks freuen sich über Nachwuchs. Jungs ab 7 Jahren, die Spaß an der Bewegung und Interesse an der kontaktlosen Variante des American Football, dem Flag - Football haben, können am Sonntag, den 4. November 2018 um 13.30 Uhr in der Turnhalle am Teresianumweg an einem Probetraining teilnehmen oder sich jederzeit unter www.fursty-razorbacks.de informieren und die Trainer ansprechen.

24.10.2018

Was für ein Wochenende - auch das U19 Fag-Team wird Bayerischer Meister!

 

Nachdem gestern bereits das U11 Team Bayerischer Flag Meister wurde, hat heute das U19 Flag-Team nachgelegt.

Nach einer perfekten Vorrunde, gewannen die Brucker heute das Finale gegen die Nürnberg Rams deutlich mit 38:13 und sind neuer Bayerischer Meister!

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

21.10.2018

Die U11 der Fursty Razorbacks ist neuer Bayerischer Meister 2018
Bei der heutigen Meisterschaft im U11-Flagfootball in Nürnberg konnten sich die Razorbacks deutlich mit 27:6 im Finale gegen die Munich Cowboys durchsetzen.
Im Halbfinale gab es zuvor einen deutlichen 28:0 Sieg gegen die Würzburg Panthers.
Herzlichen Glückwunsch an unsere Jungs und die U11-Trainercrew!

20.10.2018

U19 Flag-Mannschaft ungeschlagener Gruppensieger - souveräne Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft

 

Mit 12:0 Punkten und einen Touchdownverhältnis von 263:102 erreicht die U19 Flag-Mannschaft die Teilnahme am Finalturnier um die Bayerische Meisterschaft am 21.10.2018 in Passau.

 

 

13.10.2018

U11 Flag-Mannschaft  fährt zur Bayerischen Meisterschaft

 

6 Spiele, 6 Siege - die U11 Flag-Mannschaft der Fursty Razorbacks hat sich mit dieser markelosen Bilanz für das Finalturnier um die Bayerische Meisterschaft am 20.10.2018 in Nürnberg qualifiziert.

13.10.2018

Warum American Football bei den Fursty Razorbacks?

 

 

ranNFL Experte Jan Stecker erklärt euch warum American Football in Fürstenfeldbruck.

Download
10000000_2669642499720340_60726243496621
MP3 Audio Datei 76.9 MB

10.10.2018


Dann springen wir doch mal

auf den "Throwback Thursday"

Zug mit auf ...

 

 

 

 

 

 

Dieses Foto ist ein Schmuckstück von 1988.

Entstanden am Pucher Meer!

07.05.2015